Melde dich zum Newsletter an und erhalte einen 10€ Gutschein.
100% Originale
Ausgewählte Second Hand Ware
Europaweiter Versand
Schnelle Lieferung

VINTAGE LIEBE Rezept zum Nachbacken

  • Geschrieben am
  • Durch Glück & Glanz
  • 0
VINTAGE LIEBE Rezept zum Nachbacken

Unsere VINTAGE LIEBE Plätzchen Rezept zum Nachbacken 

Jedes Jahr aufs neue bekommen wir spätestens Mitte November diesen wunderbaren Ohrwurm von Rolf Zuckowski's "In der Weihnachtsbäckerei" und können es nicht abwarten bis endlich der Dezember da ist und die Plätzchen Saison eröffnet ist. 

Klar dürfen da die Klassiker wie Spritzgebäck, Lebkuchen, Schwarzweiß Plätzchen oder Kokosmakronen nicht fehlen. Um ein bisschen aus der Masse herauszustechen haben wir uns die VINTAGE LIEBE Plätzchen für Euch ausgedacht. 

Teigrezept für deine VINTAGE LIEBE Kekse

Um deine VINTAGE LIEBE PLÄTZCHEN zu backen, brauchst du folgende Zutaten:

  • 270 Gramm Mehl 
  • 190 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker 
  • 2 Eigelb
  • 1/2 Flasche Backaroma

 

Alle Zutaten können direkt gemeinsam in eine Schüssel gegeben werden und zu einem glatten Keksteig geknetet werden. An Zucker kannst du entweder üblichen Haushaltszucker nehmen, oder das große Geheimnis vieler Konditoren anwenden und einfach die gleiche Grammzahl Puderzucker nehmen, dieser ist feiner und so bekommen die Kekse nach dem Backen eine feinere Konsistenz. 

Die Butter muss nicht zwingend gekühlt sein, empfiehlt sich aber, da der Teig zum ausstechen nicht zu klebrig sein sollte.

An flüssigen Aromatropfen kannst du die Geschmacksrichtung nehmen, die dir am besten schmeckt. Unsere haben wir mit Bittermandel versetzt. 

Wenn alle Zutaten gleichmäßig verknetet sind, dann forme eine große Kugel, wickele diese in Frischhaltefolie und stelle den Teig zum durchkühlen für ca. eine Stunde in den Kühlschrank. 

 

Bitte mal zur Seite treten, denn wir brauchen Platz zum Kneten

Tick, tack, tick, tack - ist die Stunde vorbei? Dann kann es jetzt los gehen!

Nehmt den Teig aus der Frischhaltefolie und knetet ihn noch einmal gut durch. Teilt euch eine Portion zum Ausrollen ab und rollt diese in 5mm Dicke auf einem bemehlten Stück eurer Arbeitsfläche aus. Wenn ihr einen Stempelplätzchenset zuhause habt, stecht bitte zunächst nur die Plätzchenform selbst aus und legt sie ohne Schriftstempel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. 

Den Schriftstempel bitte erst jetzt eindrücken, da sich beim hochheben der Plätzchen der Schriftzug verziehen würde. Keine Angst, den Buchstaben müssen deutlich eingestempelt werden, da der Teig beim Backen noch etwas hochgeht. 

Wenn ihr alle Plätzchen ausgestochen und bestempelt habt, dann heißt den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 180 Grad hoch und schiebt das Backblech für 10-15 Minuten in die mittlere Schiene. 

Je nachdem welcher Knuspertyp ihr seid, holt die Plätzchen einfach nach Goldton raus ;)

 

 

 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »

Kostenloser Versand

Innerhalb von Deutschland

Sichere Bezahlung

Paypal, Kreditkarte, Überweisung

Kostenloser Rückversand

Innerhalb von 14 Tagen